Seitenbereiche
Inhalt

Prüfungen nach der Finanzanlagenvermittlungsverordnung

Finanzanlagenvermittler mit einer Erlaubnis nach § 34f Gewerbeordnung und Honorar-Finanzanlagenberater mit einer Erlaubnis nach § 34h Gewerbeordnung müssen auf ihre Kosten ihre geschäftlichen Unterlagen jedes Jahr von einem geeigneten Prüfer prüfen lassen.  Der Prüfungsbericht muss gemäß § 24 Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV) der jeweiligen Erlaubnisbehörde bis zum 31. Dezember des darauf folgenden Jahres unaufgefordert vorgelegt werden. Eine Fristverlängerung ist nicht möglich.

Wer helfen Ihnen gerne weiter! nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.